Zimmertüren online bestellen

  • Türen sind gestalterische und funktionell wichtige Bestandteile in Objekten .Es gibt unterschiedlichste Ansprüche auf dem Türenmarkt. Nicht nur Dekore und Oberflächen sollten die endgültigen Entscheidung für den Erwerb einer Tür sein, sehr wichtig sind die Funktionen die über eine Tür erfüllt werden sollen. Oftmals macht man sich zum Beispiel über den Schallschutz, Brandschutz, Einbruchssicherheit, oder die Reinigung einer Tür zu wenig Gedanken. Bedenken Sie also bitte immer bei der Bestimmung einer Zimmertür, welche Hauptfunktion erfüllt werden soll, dementsprechend werden Ihnen dann unsere Fachberater die richtige Zimmertür empfehlen. Je nach Beanspruchung werden dann die Türkonstruktionen und deren Aufbau festgelegt, es macht zum Beispiel wenig Sinn, eine sehr stark frequentierte Zimmertür in einem Bürogebäude aus einer Wabenplatte zu wählen, diese Türen haben schon einen zu geringen Schallschutz, und die Konstruktion hält der Beanstandung nicht stand, wobei diese Tür als Zugangstür zu einem Abstellraum innerhalb einer Wohnung völlig ausreichend ist. Unsere Berater werden Ihnen das richtige Programm zusammenstellen.

Was Sie über unsere Zimmertüren wissen sollten

CPL ist pflegeleicht und langlebig

Continued Pressed Laminates so der Fachbegriff. Wir wollen aber nicht ins Detail gehen, sicher ist das CPL beschichtete Türen sehr langlebige Oberflächen hat, die relativ Kratzfest sind. Kratzfest im Sinne des täglichen Gebrauchs. Ebenfalls leicht zu reinigen und in sehr vielen unterschiedlichen Dekoren erhältlich, so ist die CPL beschichtete Tür wohl die am Markt am häufigst vertretene Zimmertür. CPL Türen kann man als Wabentür oder auch als Röhrenspantür erwerben. Eine riesige Auswahl an Dekoren steht zur Verfügung, ebenso stehen diese Dekore auch für Wohnungseingangstüren zur Verfügung.

Türblatt aus Waben oder Röhrenspanplatte

In der Regel ist die Wabentür etwas günstiger zu erwerben als eine Röhrenspantür. Wabentüren sind leichter, das liegt an der Trägerplatte.  Alle Wabentüren haben einen umlaufenden Massivholzrahmen, in den Rahmen ist die sogenannte Wabenplatte eingearbeitet, darauf wird eine Hartfaserplatte aufgeleimt mit entsprechendem Dekor aufgeleimt. Umlaufend werden dann die Profile gefrässt, und die Kantenanleimer angebracht. Ähnlich hergestellt werden Röhrenspantüren, jedoch wird statt einer Wabenplatte, auch Honeyboard genannt, eine Spanplatte eingeleimt, in dieser Spanplatte sin permanent senkrechte Röhren enthalten, sie dienen zum einen Der Gewichts- und Materialeinsparung, zum anderen entsteht dabei ein erhöhter Schallschutz durch die Hohlkammern.

Beschläge für Zimmertüren

Einfache Zimmertüren haben im Regelfall Buntbartschlößer  mit einem Buntbartschlüssel. Es gibt diese Schlösser auch für den Einsatz von Profilzylindern, müssen aber separat bei Türbestellungen erwähnt werden.

Als dritte Schloßvariante gibt es WC Schlösser, auch diese Schlösser müssen bei einer Bestellung gesondert ausgewiesen werden, den diese Schlösser haben eine gesonderte Aufnahme für den Drehknauf eines C Beschlages. So gut wie alle auf dem Markt erhältlichen Beschlagsgarnituren lasen sich mit diesen Schlössern kombinieren. Alle Schlösser lasse sich aber auch sehr einfach auswechseln um mit dem passenden  Einsatz versehen zu werden.